Abgeltungssteuer

Von 6. Juni 2016

Die Abgeltungsteuer ersetzte vom Jahr 2009 an die zuvor geltende Spekulationssteuer. Im Unterschied zu dieser sind Kapitalerträge durch die Abgeltungsteuer einem pauschalen Steuersatz von 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer unterworfen. Zuvor war in verschiedenen Varianten der persönliche Einkommensteuersatz maßgebend.

 

Marktbericht-Stopper