Von Leipzig nach New York

Heiko Thieme, 1943 in Leipzig geboren und aufgewachsen in Goslar, begann nach dem Jurastudium seine Börsenkarriere 1972 in Edinburgh und London. Seit 1979 arbeitet er in der Finanzmetropole New York. Die ersten zehn Jahre war er bei der Deutsche Bank Capital Corp. für den US-Aktienmarkt verantwortlich. Danach machte er sich selbständig und ist seit 1990 Chairman der American Heritage Management Corporation.

heiko thieme marathon

Von der Börse zum Marathon

Auch als Autor ist er international bekannt. Sein zweisprachiger Strategiebericht wurde 25 Jahre weltweit gelesen. Als freier Kolumnist der Frankfurter Allgemeine Zeitung schrieb er von 1987 bis 2003 jeden Montag im Finanzteil. Heute spricht Heiko Thieme seine Leser direkt über einen Blog auf seiner Webpage an. Seine tägliche Börsenhotline, die es seit 1986 gibt, ist die älteste im deutschsprachigen Raum.

Auch im Privatleben beweist Heiko Thieme Kontinuitaet. Er ist seit 32 Jahren mit seiner französischen Frau Corinne verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Im November 2009 lief er seinen 14. Marathon in New York.

Heiko Thieme

Vom Referent zum Keynote-Speaker

Der internationale Anlagestratege und Portfoliomanager kommentiert regelmäßig in Funk und Fernsehen über Wirtschaft, Politik und Börse. Sein freier und häufig provozierender Vortragsstil fasziniert sowohl Fachleute im kleinen Kreise als auch bei Großveranstaltungen mit 2000 Zuhörern. Er versteht komplexe Themen klar zu analysieren und verständlich zu präsentieren. An der New Yorker Pace University war er sechs Jahre Adjunct Professor und anschließend Gastreferent an der prestigereichen Columbia University in New York. In Europa hält er seit 25 Jahren Gastvorlesungen. Heiko Thiemes Interesse an der jungen Generation dokumentiert er in seinem Büro, wo er seit 30 Jahren über 300 Trainees ausgebildete.